Drucken

Umweltphilosophie

Umweltphilosophie

Wir verurteilen nicht, sich Neue Geräte anzuschaffen.

Wir verurteilen rein, die Massenverdummung, wo Kunden zu Neuen Geräten gezwungen werden sollen und ihre guten zu entsorgen, die dann Tonnenweise in Afrika landen und dort verbrannt werden um an die Rohstoffe zu kommen.

Wir sprechen mit dem Kunden immer gemeinsam ab, lohnt eine Reparaur noch bei meinem Gerät und steht es noch im Preis-Leistungsverhältnis zu einem Neuen, wenn mein altes noch repariert werden kann.

Heute sprechen wir ja von Maschinen, die gerade mal 4-6 Jahre Alt sind und keine 30 Jahre Laufleistung auf dem Buckel haben.

Die haben ja alle schon A+++.

Eins ist ja mal klar:"Umso neuer, heißt ganz deutlich, umso schneller kaputt".

Um die 70 er

Meine Oma hatte eine von Quelle, die hielt 30 Jahre.

Meine Mutter hatte eine Miele, die ist 30 Jahre gelaufen.

2000 hielten sie noch um die 12 Jahre.

2017 sind wir mit Glück bei 8 Jahren und ich muss Maschinen nach 2,5 Jahren zum Schrott fahren.

Die Indusdrie spielt mit ihnen um ihre Aktionäre glücklich zu machen und der Käufer, kauft im guten Glauben.

Ich persönlich rechne so!

Eine Neue Maschine wie Trockner, Waschmaschine oder Geschirrspüler, kostet mich derzeitig pro Gerät ca. 100 € im Jahr.

Wenn ich mein (fast altes) Gerät reparieren lasse für ca. 100 € und es hält dann wieder 2 Jahre, habe ich die sogennante Ersparnis 5 Fach wieder heraus.